Besucher-Portal Leidenhausen

Angebote:

Allee der Jahresbäume

Im Jahr 1989 hat der Verein Baum des Jahres e.V. erstmals einen "Baum des Jahres" ausgerufen.

Seitdem wird jedes Jahr eine Baumart ausgewählt, um sie in das öffentliche Interesse zu rücken. Die Allee wurde im Jahr 2009 angelegt und 2013 erweitert. Alle "Bäume des Jahres" von 1989 bis 2013 wurden dort gepflanzt. Die meisten Baumarten wachsen auch in den Kölner Wäldern und Grünflächen oder werden als Straßenbaum verwendet. Die Allee vermittelt damit einen Eindruck vom Baumartenreichtum unserer Region.

Die Fichte (Picea abies) ist der Baum des Jahres 2017

Über keinen anderen heimischen Baum wird so viel gestritten wie über die Fichte. Geschätzt als wichtigste Einkommensquelle wird die Fichte von Befürwortern der Artenvielfalt geschmäht. Ihre Wahl zum Baum des Jahres 2017 gibt Gelegenheit, mehr Klarheit in die Diskussion und die künftige Entwicklung dieses Baumes zu bringen.

Weitere Infos: baum-des-jahres.de

Allee der Jahresbäume

Allee der Jahresbäume

Allee der Jahresbäume, Infotafel

Allee der Jahresbäume mit Infotafel